Kulturpreis der mittelfränkischen Wirtschaft – Förderpreis Theater 2017

theaterpreis ihk 2017Die IHK-Kulturstiftung der mittelfränkischen Wirtschaft vergab am 22. November zum 21. Mal den „Kulturpreis der mittelfränkischen Wirtschaft“. Die Auszeichnung, die mit insgesamt 10 000 Euro dotiert ist und von Rödl & Partner gesponsert wird, wird für hervorragende künstlerische Leistungen in der Region vergeben.

Den IHK-Kulturpreis Theater 2017 erhielten drei Preisträger:

  • Bettina Ostermeier, musikalische Leiterin des Nürnberger Schauspiels
  • Barbara Bess, freie Choreografin
  • Freilandtheater in Bad Windsheim

Die Preise wurden im Rahmen einer Feierstunde im Staatstheater Nürnberg von IHK-Präsident Dirk von Vopelius sowie von Prof. Dr. Christian Rödl und Dr. Michael Rödl übergeben. Die freie Choreografin Barbara Bess sowie die musikalische Leiterin des Nürnberger Schauspiels Bettina Ostermeier erhielten jeweils 4 000 Euro, das Freilandtheater 2 000 Euro.

Mehr erfahren

Spielzeit 2018

Liebes Publikum, liebe Theaterfreundinnen und -freunde,

öfter mal was Neues - das könnte man ohne weiteres als unser Motto über die Eingangstür zu unserem Theater schreiben - wenn wir denn eine solche Tür hätten. Aber wir brauchen immer noch keine Tür für unser Theater, denn wir spielen auch in dieser Spielzeit dort, wo wir seit Beginn aller Zeiten spielen: draußen! Nichts finden wir schöner als draußen zu spielen, zu singen und Geschichten zu erzählen. Daran hat sich nichts geändert.

Und doch wird vieles neu in dieser Spielzeit :

Im Sommer wird das Freilandtheater die Wintergeschichte weiterführen. "Bessere Zeiten" spielt in den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts und damit 20 Jahre nach "Nacht der Sieger" das im ersten Kriegswinter angesiedelt war. Spielort wird der Dorfplatz auf dem Gelände des Fränkischen Freilandmuseums sein.

Vorstellungen werden ab 28.Juni bis 18.August stattfinden. Im Juli von Mittwoch bis Samstag und im August auch am Dienstag

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Verbindung zu uns

Wir sind ein neuer und engagierter Verein und stets bemüht, unseren Interessenten einen umfassenden Service zu bieten.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!

Aktuelles Stück

In dem Unwetter damals, als der Fluss immer höher stieg und das halbe Land wegspülte, da hatten sie ihn zuletzt gesehen. Später wurde sein Wagen aus dem Fluss gezogen. Lange haben sie nach ihm gesucht - er blieb verschwunden. Vor ein paar Jahren wurde er dann für tot erklärt. Und nun das: "Lieber Freund, ..." beginnen die Briefe und enden mit "in alter Freundschaft". Ist das wirklich er, der zurückkommt? Oder erlaubt sich jemand einen grausamen Scherz?

Mehr erfahren